zur Navigation zum Inhalt zur Suche zur Metanavigation
Weinviertel DAC. Unser Wein hat Pfeffer!

Geologie & Klima

Sanftes Weinviertel

Ein natürliches Manifest für den Weinviertler Weinbau...

Was sind schon 1000 Jahre. In unserem menschlichen Zeitempfinden eine wahrhafte Ewigkeit. In der Geologie scheinbar ein Augenblick: 17 Mio. Jahre oder 65 Mio. Jahre, das sind die Zeitspannen, betrachten wir die Weinviertler Geologie. Und diese Weinviertler Geologie legt den Grundstock für eine Kultur, welche nicht nur namensprägend für die gesamte Region ist: den Weinbau.

Die vergangenen Jahre waren geprägt von einem Umbruch in der Weinwelt: Neben dem kompromisslosen Bekenntnis zur Qualität nahm auch eine Austauschbarkeit rasant zu. Oftmals scheint die Devise „Geschmack ist machbar“ vorzuherrschen und stellt sich über die Philosophie von Wein als Manifestation von Erde, Klima, Mensch und Kultur. Meist in sehr großen Mengen modern gemachte Weine führen zu einer gewissen Uniformierung bei den Weinen; zu einer Uniformierung, welche in Österreich und insbesondere im Weinviertel schon durch die große Anzahl an eigenständigen kleinen Familienbetrieben nicht möglich ist.

Gehen Sie in die Tiefe, erkunden Sie die Weinviertler Vielfalt. Lernen Sie die Möglichkeiten kennen, die der Boden den Weinreben bietet, gepaart mit dem Weinviertler Klima und dem Wissen des Winzers. Freuen Sie sich auf spannende Verkostungen mit dem Weinviertel dac vom Röschitzer, Falkensteiner oder Mannersdorfer Terroir und nähern sie sich der Weinviertler Geologie in der angenehmsten Form: glasweise!