skip to main content

Faber-Köchl

Betriebsbeschreibung

Starke Frauen, starke Weine – dieses Motto leben Mutter Maria und Tochter Anna am Weingut Faber-Köchl. Die Verbundenheit zur Natur und zum Weinviertel ist den Bio-Winzerinnen wichtig. „Ein Wein soll danach schmecken, wo er herkommt“, meint Maria. Den großen Wein-Nationen eifern die beiden bewusst nicht nach. Stattdessen machen sie Weinviertler Weine, die Lust auf ein zweites Glas machen. 2019 wurde Anna dafür mit dem VINEUS Award als Österreichs Newcomer Winzerin des Jahres ausgezeichnet..

Betriebsinfos

Rebsorten: Grüner Veltliner, Zweigelt, Merlot, Blaufränkisch, Traminer, Weißburgunder, Riesling, Blauburgunder, Chardonnay
Zertifikate:
Biobetrieb