skip to main content

Hirschbüchler

Betriebsbeschreibung

Weinbau wird in der Familie Hirschbüchler seit Generationen betrieben. Ende der 90er Jahren haben sich Roswitha und Franz Hirschbüchler entschieden, voll auf das Thema Wein zu setzen. Mit unheimlich viel Fleiß und Einsatz wurde ein großartiges Weingut mit Heurigen und Gästezimmern geschaffen. Nun ist die neue Generation am Zug. Daniel und Elisabeth führen als Geschwister den Familienbetrieb weiter und keltern mit großem Fokus auf Nachhaltigkeit sortentypische Weine höchster Qualität. Das Sortenspektrum ist regionaltypisch sehr vielfältig. Etwa 75% der Weingärten sind mit weißen Rebsorten bepflanzt. Gebietsbedingt gibt der Grüne Veltliner, ob fruchtig-spritzig oder kräftig-komplex, den Ton an. Aber auch Rosé- und Rotweine werden in unterschiedlichsten Ausbauvarianten vinifiziert.

Betriebsinfos

Rebsorten: Traminer, Grauburgunder, Welschriesling, Chardonnay, Muskateller, Grüner Veltliner, Weißburgunder, St. Laurent, Blaufränkisch, Blauburger, Zweigelt, Blauburgunder, Cabernet Sauvignon
Zertifikate:
Nachhaltig Austria zertifiziert
  • uebernachtung
  • abhofverkauf
  • BUSCHENSCHANK
  • RESTAURANT
  • WIRTSHAUS

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit dem Newsletter bleiben Sie über unsere Weinveranstaltungen und Aktionen rund um Weinviertel DAC informiert. Jetzt gleich abonnieren!

Jetzt abonnieren