skip to main content

Ruttenstock

Betriebsbeschreibung

Das Familienweingut befindest sich bereits in vierter Generation. Urgesteins- und Lössböden, warme Tage und kühle Nächte prägen den Charakter der Weine. Durch einfühlsame und sorgfältige Pflege im Weingarten, versucht Familie Ruttenstock die Kraft der Natur optimal zu nutzen und säen jährlich neue Begrünungen zwischen den Zeilen. Die Trauben werden im freien Fall, also ohne zu pumpen, schonend weiterverarbeitet um die Weine vollmundig und lagengeprägt auszubauen, bleiben sie danach bis zu drei Monate auf der Hefe oder sie reifen im Holzfass weiter. Einige Salonweine, Sortensieger der Retzer Weinwoche DAC- Championsierger, Falstaffsieger bei der Veltliner Grand Prix, DAC Cup Sieger, und 2 facher Landessieger bestätigen die Philosophie des Jungwinzers Mathias Ruttenstock.

Betriebsinfos

Rebsorten: Grüner Veltliner, Riesling, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Zweigelt, Weißburgunder
  • uebernachtung
  • RESTAURANT
  • WIRTSHAUS

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit dem Newsletter bleiben Sie über unsere Weinveranstaltungen und Aktionen rund um Weinviertel informiert. Jetzt gleich abonnieren!

Jetzt abonnieren